Koordinierungs- und Fachstelle im Auftrag des Landkreises Eichsfeld


Johannitergut Beinrode GmbH
Ulrike Fricke
Andrea Heinemann
Kallmeröder Straße 2
37327 Leinefelde-Worbis/ OT Beinrode
Tel.:03605/5465315
Fax: 03605/5465314

Gefördert vom

im Rahmen des Bundesprogramms

Sie sind hier: » Projekte

Das Eichsfeld gegen Rechts

 

Projektträger:  "Bündnis gegen Rechts im Eichsfeld"

Projektleitung: Eli Sondermann

Projektsumme: 1000€


Problemlage/ Angebotslücke:
Im „Eichsfelder Bündnis gegen Rechts“ und der „Initiative für Frieden, Gerechtigkeit und Demokratie“ sind Menschen aller Altersgruppen, unabhängig ihres politischen, kulturellen oder religiösem Hintergrund vertreten. Ihr  Zentrales Anliegen ist es, sich für ein tolerantes weltoffenes Eichsfeld einzusetzen.
Auch 2016 will das „Bündnis gegen Rechts“ im Eichsfeld auf Veranstaltungen der rechter Gruppen mit eigenen Veranstaltungen reagieren. Die deutliche Zunahme rechtsextremer Aktivitäten im Eichsfeld macht den weiteren Handlungsbedarf deutlich.

Ziele:
Das Bündnis möchte mit seinen Veranstaltungen die öffentliche Diskussion anregen, Aufklärungsarbeit leisten und den, von rechtspopulistischen Parteien geschürten Ängsten und Vorbehalten energisch entgegentreten.

Projektumsetzung/ Veranstaltungen:

•    Mai/Juni 2016 Filmvorführung im Rahmen des Kulturfreitag Heiligenstadt
•    Mai/Juni 2016 Podiumsdiskussion im Rahmen der Bodensteiner Gespräche
•    Vorabend „Eichsfeldtag der NPD“ Platzbesetzung „Ohnesportplatz     Leinefelde“ : Spiel, Spaßund Sport mit Eichsfelder Sportvereinen
•    „Eichsfeldtag der NPD“ Leinefelde: Friedensgebet & Demo (u.a.:    Sternmarsch mit Musikbegleitung, Ansprachen und Redebeiträge)
•    Sept/Okt 2016 Vortrag und Diskussion im MCH Heiligenstadt im Rahmen des Eichsfeldforum

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren